Donnerstag, 28. November 2013

Ausfahrgarnitur nannte man das früher.......

Für das neue Baby in der Familie, es kommt wohl Ende Februar, hat die Oma ein Ausfahrgarnitürchen gestrickt. Das geht gleich zu den Meitlisachen.
Meine Mutter (83) erzählt immer das man so etwas früher unbedingt brauchte und das meine Oma das auch für mich gestrickt habe. Irgendwo ist das Ding auch bestimmt noch. Fotomässig ist es auch dokumentiert. Ich werde mal ein Foto einspannen und euch hier zeigen ( anno 1960 (-:)
Meines ist aus einem Stück, nur die Ärmelnähte müssen geschlossen werden. Ich nehme die weiche Merinobabywool von Margaretes und nehme sie doppelt. 1. ist es so wärmer und 2. Stricke ich so locker, dass ich eine 3er Nadel verwenden muss.




LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...