Donnerstag, 24. Juli 2014

Me Made Mittwoch und RUMS Tunika für mich

Habe mal wieder was für mich persönlich genäht.
Eine Tunika.


Meine Lieblingstunika von closed war mittlerweile so ausgewaschen das ich sie nicht mehr wirklich anziehen konnte.
Also habe ich sie abends beim Tatort komplett aufgetrennt und dabei immer wieder gedacht: ist das wirklich richtig? Das tut dir bestimmt doch nachher leid! Die kriegst du nie wieder zusammen!
Aber ich habe den Schweinehund ignoriert und bis zum Ende durchgetrennt parallel haben die Mannheimer Kommissare auch den Mörder überführt.
Dann lagen die getrennten Teile wochenlang in der Ecke rum.
Ich konnte mich auch nicht wirklich für einen einen Stoff entscheiden.
Dann sah ich in einer maritimen Reportage so eine blau weiß karierte Bluse. Da hat es dann KLICK gemacht. Ab in den Nähkeller und den Blau weiß karierten rausgefischt.


Teile aufgelegt, ausgeschnitten und dann mal genäht.
Ich hatte natürlich die Belege vergessen, also mal grob aufgemalt und angenäht.
Dann fiel mir auf das der hintere Ausschnitt ja auch so was gebrauchen könnte. Aber zu spät. Also mit der OVI mal kurz drübergekurbelt.


Dann Fertiganprobe und was soll ich sagen ? Sie passte!!!!!! Und gar nicht mal schlecht.
Weisse Leinenhose drunter oder ne normale Jeans und im Notfall geht es auch ohne was über dem Badeanzug.
Ich werde mir definitiv noch mehr solcher Tunikas nähen, eventuell mit einem Stehbord und natürlich das nächste Mal mit einem Rundumbeleg ((-:
Das geht jetzt zu memademittwoch und zu mittwochs mag ich und zu rums

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...