Freitag, 11. Juli 2014

ICH BIN NOMINIERT!!!! Für den liebsten Award!!!!

Ich kann es noch gar nicht fassen:
Mona von Handarbeitswerkstatt hat MICH für den liebster Award nominiert
Habe mich total gefreut.
Hier beschreibe ich dann mal kurz worum es geht:
Dieser Award soll auf noch nicht so bekannte Blogs aufmerksam machen und ein wenig miteinander verlinken.

Mit dem Award sind folgende Regeln verbunden:
  • Verlinke die Person die dich nominiert hat
  • Beantworte die 11 Fragen die sie dir gestellt hat
  • Denke dir dann selber 11 Fragen aus
  • Nominiere 11 Blogs die unter 200 Follower haben
Die von dir nominierten Blogger müssen über Ihre Liebster Award Nominierung informiert werden.
Allen nominierten Bloggern werden dann deine 11 Fragen gestellt.

Hier jetzt die Fragen von Mona, die ich gerne beantworten werde

Stellst Du Dich kurz vor?
Mein Name ist Claudia, Margarete ist mein zweiter Vorname und ich habe den gewählt als ich mein Label "margaretes" gestartet habe, weil ich die Margeritte so schön finde, eine Blume im Label haben wollte und dann ist halt noch mein Hund Camillo hinzugekommen. Das ist das Ergebnis. Camillo sieht wirklich so aus, ist halt nur rot-braun, aber Karin Tauer aus Lübeck hat ihn doch super hinbekommen.
Ich bin 54, grade erst, habe 4 erwachsene Kinder und 3 Enkel und dann gibt es noch die OOS (die Urgroßeltern ((-:) die dank des zahlreichen Nachwuchses immer noch super beieinander sind.

Wie bist Du zum Nähen gekommen?

Meine erste Nähmaschine habe ich mir mit Mitte 20 gekauft. Meine ersten beiden Kinder waren geboren und ich wollte etwas selber für sie nähen. 
Dann mit Ende 30 habe ich mein Leben total umgekrempelt und hatte überhaupt keine Zeit mehr.
Mit Anfang 50 kam die nächste Krempelaktion und da  kam auch das was ich immer schon am liebsten gemacht habe, kreativ sein, nähen, stricken, häkeln, malen und auch das Lesen, wieder in mein Leben zurück.

Was hast du für eine Nähmaschine?

Ich habe ein W6 Wertarbeit 6000, mit Stickmodul und eine W6 Wertarbeit OV 454D 

auf beide würde ich für nichts in der Welt verzichten. Ich habe auch noch meine erste Pfaff, zwei Billigdinger von aldi (kann man komplett in die Tonne stecken) und noch die alte von meiner Oma eine schwarze Gusseisenmaschine von Pfaff mit Fussantrieb in einem Holztisch zum versenken.
Die geht sogar noch. Also wenn mal der Strom ausfällt - ich kann weiternähen ((-:

Warum hast Du angefangen zu bloggen?

Das war eine sehr spontane Entscheidung. Habe abends in so allseits beliebten Blocks wie Hamburger Liebe, Frau Liebstes, was eigenes, lila-lotta rumgelesen und irgendwie kam mir der Gedanke: das will ich auch.
Dann habe ich mich spontan bei blogger angemeldet und losgelegt. Ich kann euch sagen: ich hatte Null Ahnung. Bis ich mal kapiert hatte wie man einen Link setzt, bzw. was das überhaupt ist - ein link, sind MONATE vergangen. Gott sei Dank hatte ich damals schon meinen iMAC , ich glaube ohne den hätte ich wieder aufgegeben.

Schoko oder Vanille?

Definitiv SCHOKO

Wo kaufst Du Deinen Stoff?

Da ich eine Gewerbe habe und einen kleinen feinen Dawanda Shop kann ich bei Großhändlern bestellen, zum Beispiel bei Hemmers, Illtex, Hilco oder Stenzo. Aber ich kaufe auch den ein oder anderen Meter bei Dawanda, auf dem holländischen Stoffmarkt, bei alles für selbermacher oder bei Staghorn in Köln.

Hast eigenes Nähzimmer?

JAAAAAA! Ich habe einen Nähkeller. Ich räum den gleich mal auf und stell ein Foto ein.
So was ist genial. Man kann einfach alles liegen lassen, bis man nicht mehr treten kann.

Wer wird von Dir benäht?

Alle! Zuerst mal meine Enkel. 
Dann meine Töchter, die bekommen meist Taschen, Stuhlkissenbezüge oder Tischdecken.
Jetzt sind Hoodies geplant und dann nähe ich natürlich für den Shop, hauptsächlich Bezüge für den Stokke Newborn Aufsatz und für den Maxi Cosi

Triffst Du Dich mit anderen Bloggern oder Näherinnen?

Leider nein. Ich denke ich blogge noch zu kurz und kenne noch zu wenige. Über das Net habe ich schon viele nette kennengelernt, aber die wohnen dann meist zu weit weg so das wir es ins wirkliche leben noch nicht geschafft haben.

Wie sieht Dein perfekter Tag aus?

An meinem perfekten Tag scheint die Sonne, ich bin am Wasser, am liebsten auf Spiekeroog, ich kann mich einfach treiben lassen und der Tag hat mindestens 36 Stunden.

Welches Körperteil magst Du am Liebsten?

Definitiv den Hals ((-: 
Ihr wisst doch der Hals lügt nie!!! Und meiner ist noch ganz passabel und wenn man die anderen anschaut kann man gut erkennen ob alles andere noch echt an ihnen ist. Das finde ich sehr interessant!

So jetzt kommt es zu den NOMINIERTEN von mir
dabei muss ich jetzt echt mal was zugeben: ich stöhne innerlich immer darüber das in allen Blogs immer die selben, tollen, Blogs in der Leseleiste zu finden sind. Aber jetzt wo ich hier 10 nominieren soll die genauso unbekannt sind wie ich, habe ich ein Problem. Ich kenn ja auch nur die bekannten, ächz!!! Also geh ich jetzt mal auf die Suche und füge die morgen hinzu.
Ich veröffentliche das jetzt hier mal, damit ich noch zum Freitag kann.
Also dann bis morgen an gleicher Stelle.

1.  Kirschsüß
2. Anne-lieschen
3. dancing needle
           

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...