Donnerstag, 4. Februar 2016

Die Geissens gehen zum Karneval

Wir wohnen ja neben der Karnevalshochburg Köln.
Dort gibt es die lachende Kölnarena und da gehen die großen Kinder in diesem Jahr hin.

Zuerst wollten sie als der große Gatsby gehen aber dann kam DIE bessere Idee:
wir gehen als die Geissens, Roooobert und Carmen.

Dazu haben wir uns die Bilder bei Roberto Geissini "geklaut" und auf die Klamotten gebügelt.

Schwiegertochter (also Carmen) hat sich ne blonde Perücke und einen BH in Größe 80 FF besorgt, dazu einen eng gewordenen Zara Blazer und eine schrill pinke Kroko "Chanel" Tasche.
Sohn (also Robert) hat eine alte schwarze Lederjacke ausgekramt, ein Uncle Sam Flaggenshirt und den Rosenkranz von der Oma, dazu eine beschnittene Heino Perücke und eine mega Proll Uhr.

Hier seht ihr die Rückenbilder die ich auf Transferfolie ausgedruckt habe.

Gestern abend haben wir die dann aufgebügelt.

Für Carmen den Totenkopf und für Robert das String Bild.
Anschließend haben wir noch Straßplättchen aufgebracht. Ich habe vor langer Zeit mal einen Applikator gewonnen und so Metallplättchen. Das hat jetzt endlich eine Spielwiese gefunden.
So und hier die beiden im vollen Ornat.....





verlinkt bei MittwochsMagIch

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...